All posts by admin

Kauf von Bitcoin könnte in Russland Gefängnis bedeuten

Russische Parlamentarier können ein Gesetz erlassen, das die Verwendung von Kryptowährungen als illegal – und strafbar – erachtet.

Neue Gesetzesentwürfe zur Regelung des Kryptobereiches

Eine Gruppe von Abgeordneten der russischen Staatsduma legte neue Gesetzentwürfe vor, die den Einsatz von Kryptographie verbieten sollen.

Bitcoin als Grund für Gefängnisaufenthalt

Nach den Gesetzentwürfen können Einzelpersonen bis zu sieben Jahren Gefängnis für die Verwendung von Bitcoin in Kauf nehmen.

Lokale Anwälte und Kryptoexperten befürchten, dass diese Gesetze, sollten sie verabschiedet werden, die russische Kryptoindustrie zerstören werden.

Gesetzentwürfe, die Krypto-Währungen in Russland – falls sie in Kraft treten – als illegal betrachten könnten, wurden von einer Gruppe von Abgeordneten beim Parlament des Landes, der Staatsduma, eingereicht.

Einem Bericht zufolge, der am Donnerstag vom lokalen Nachrichtensender RBC veröffentlicht wurde, schlagen durchgesickerte Dokumente vor, Krypto-Benutzer mit saftigen Geldstrafen oder sogar bis zu sieben Jahren Gefängnis zu bestrafen.

Dem Bericht zufolge wurden die Gesetzentwürfe, die zuerst im Telegrammkanal „OrderCom“ auftauchten und später angeblich als authentisch bestätigt wurden, Anfang dieser Woche an das russische Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung weitergeleitet.

Cryptos registrieren lassen

Einer der Gesetzentwürfe zielt darauf ab, die Ausgabe und alle Operationen zu verbieten, die Kryptowährungen auf dem Territorium Russlands beinhalten, während es Einzelpersonen und Unternehmen nicht erlaubt sein wird, Krypto als Zahlungsmittel zu akzeptieren. Personen, die bereits im Besitz von Krypto-Währungen sind, sollen diese bei den Steuerbehörden registrieren lassen und erklären müssen, wie ihre Kryptos erworben wurden.

Bitcoin sei auf dem Rückzug

Analyst, der 6.400 Dollar als Tiefststand bezeichnete, sagt, Bitcoin sei auf dem Rückzug

Bitcoin ist nach der ungeheuerlichen Preisaktion, die es vor und nach der Halbierung erlebt hat, wieder in den Schlagzeilen. Das Flaggschiff der Krypto-Währung stieg am 7. Mai auf ein Hoch von 10.100 $, um dann über das Wochenende einen Sturzflug von 22 % zu machen.

hohen Volatilitätsniveaus bei Bitcoin Profit

Jetzt ist die BTC wieder auf den Beinen und hat den Großteil der kürzlich erlittenen Verluste wieder wettgemacht. Ungeachtet des hohen Volatilitätsniveaus bei Bitcoin Profit schätzt einer der prominentesten Analysten in der Kryptowährungsbranche, dass Bitcoin für eine steile Korrektur bereit ist, bevor es seine historische Hausse fortsetzt.

Bitcoin steht vor starkem Widerstand

Der Handelsliebhaber, der für seine gewagten Preisprognosen bekannt ist, behauptet, es gebe viele Gründe für die Annahme, dass die Krypto-Währung Bellwether überkauftes Territorium erreicht. Die Moving Average Convergence Divergence (MACD) zum Beispiel wurde auf der Tages-Chart der BTC rückläufig.

Der Chartist vermutete, dass sich die Chancen für ein Zurückweichen von den aktuellen Preisniveaus erheblich erhöhten, da sich der exponentiell gleitende 12-Tage-Durchschnitt unter den exponentiell gleitenden 26-Tage-Durchschnitt bewegte.

Bitcoin US Dollar Preis-Chart

Darüber hinaus gibt es vor der Pionier-Kryptowährung eine bedeutende Widerstandsbarriere, die sie daran hindern könnte, weiter nach oben vorzudringen. Diese Versorgungsmauer wird derzeit durch eine absteigende Trendlinie repräsentiert, die bis Dezember 2017 zurückreicht.

Seither konnte dieses Widerstandsniveau den Aufschwung vom Juni 2019 in Richtung 14.000 $, den Anstieg Mitte Juli 2019 auf 13.200 $, den Anstieg Anfang August 2019 auf 12.300 $ und den Impuls Mitte Februar 2020 auf 10.500 $ zurückweisen.

Zwar kann man davon ausgehen, dass der Widerstand im Laufe der Zeit nachlässt, je mehr er getestet wird, aber diese mehrjährige Trendlinie ist für den Trend von Bitcoin nach wie vor von großer Bedeutung. Wenn sie weiterhin anhält, könnte das Flaggschiff der Krypto-Währung nach Ansicht des Analysten für eine weitere Rückführung in Richtung 6.300 $ gebunden sein.

Ein rückläufiger Impuls auf dieses Unterstützungsniveau könnte dazu beitragen, einige der so genannten „schwachen Hände“ auszulöschen, und gleichzeitig Investoren, die an den Rand gedrängt wurden, den Wiedereinstieg in den Markt ermöglichen.

Ein neuer Zufluss von frischem Kapital in die Branche könnte Bitcoin schließlich dazu bringen, endlich den Widerstand über den Overhead zu überwinden und in den ausgewachsenen Bullenmarkt einzutreten, den die meisten Investoren und Krypto-Enthusiasten gleichermaßen erwartet haben.

Wale füllen ihre Taschen

Auch wenn alles darauf hinzuweisen scheint, dass eine Korrektur im Gange ist, zeigen die Daten von Santiment, dass die Zahl der BTC-„Schwindler“ im Netzwerk in astronomischem Tempo steigt.

Das Diagramm der „Inhaber-Verteilung“ der Firma zeigt, dass die Zahl der Adressen mit 0,001 bis 100 BTC, die als Kleinanleger betrachtet werden können, in den letzten sechs Monaten stetig gestiegen ist und höhere Höchststände erreicht hat.

In der Zwischenzeit begann die Zahl der größeren Wale mit 1.000 bis 10.000 BTC Ende April zu steigen, was mit dem Eintritt des Milliardärs Paul Tudor Jones in den Markt zusammenfällt

Aufgrund der Aufregung um die globalen Volkswirtschaften ist es von entscheidender Bedeutung, die Preisaktionen von Bitcoin in den nächsten Tagen aufmerksam zu verfolgen.

Ein Durchbruch über die oben erwähnte absteigende Trendlinie würde von vielen als Beginn eines neuen Bullenzyklus angesehen werden. Umgekehrt wird eine Ablehnung von diesem Widerstandsniveau denjenigen, die den Anschluss verpasst haben, die Tore öffnen, um ihre Haussewetten zu platzieren.

3 technische Faktoren deuten auf eine Korrektur des Bitcoin-Preises nach der Halbierung

Der Preis von Bitcoin (BTC) hat seit Mitte März eine starke Erholung auf 9.887 $ erfahren und ist in zwei Monaten um mehr als 6.000 $ gestiegen. Der rasche Anstieg kam in Erwartung der Halbierung der Blockbelohnung am 12. Mai.

Die Halbierung wird für die nächsten zwei Jahre die wichtigste Aussage über die Preisentwicklung bei Bitcoin bleiben, da sie sich direkt auf das Angebot von BTC auswirkt. Sie reduziert die Rate, mit der eine neue BTC gewonnen wird, um die Hälfte, wodurch ihr Angebot auf dem Markt zurückgeht.

Die Menge an Tether an den Börsen könnte dazu beitragen, Preissteigerungen bei Bitcoin vorherzusagen

Obwohl es keinen Zweifel an der langfristigen positiven Wirkung einer Halbierung des Bitcoin-Preises gibt, gehen Analysten dennoch davon aus, dass drei Hauptfaktoren schon bald nach der Halbierung einen Rückgang bewirken werden.

Bitcoin ist überkauft
Der Relative Strength Index (RSI), ein Indikator, der verwendet wird, um zu bestimmen, ob ein Vermögenswert überverkauft oder überkauft ist, zeigt hohe Überkaufsbedingungen für Bitcoin an.

Auf der Tages-Chart steht der RSI bei 79, wobei jeder Wert über 75 als überkauft und unter 30 als überverkauft gilt.

Das letzte Mal, dass der RSI so hoch war, war am 9. Februar, als der BTC-Kurs bei 10.100 Dollar lag. Zu diesem Zeitpunkt stieg die BTC auf 10.500 $, fiel aber schließlich innerhalb eines Monats auf 8.000 $.

Am 12. März, 33 Tage nachdem der RSI von BTC über 75 gestiegen war, fiel der Preis von Bitcoin auf $3.600.

Es gibt auch Gegenargumente zu den hohen RSI-Werten. Einige argumentieren, dass Bitcoin in einem weit verbreiteten Bullenmarkt länger überverkauft bleiben kann als in normalen Preiszyklen. Daher kann der RSI je nach der Kursbewegung von Bitcoin als positiver Katalysator für das dominierende Kryptomon wirken.

Facebooks prädiktive Deep-Learning-Modelle signalisieren Aufwärtstrend beim Bitcoin-Preis zum Jahresende

Frühere Preiszyklen nach der Halbierung liefern Informationen
Nach der zweiten Bitcoin-Senkung im Jahr 2016 fiel der Preis von BTC sofort, und Analysten sagen voraus, dass die nächste Halbierung ein ähnliches Ergebnis haben wird.

Ein Ausverkauf nach einem lang erwarteten Ereignis findet gewöhnlich auf dem Kryptomoney-Markt statt, wo Investoren mit einem „sell the news“-Ansatz reagieren. Wenn übermäßig fremdfinanzierte Investoren gezwungen sind, ihre Positionen zu senken und die Hoffnung um das Ereignis herum schwindet, tendiert der Preis von Bitcoin dazu, sich wieder zu erholen.

Logan Han, ein Hedgefonds-Manager und Krypto-Währungs-Investor, schlug vor, dass der Bitcoin-Preis nach der Halbierung wahrscheinlich mit einem Verkauf reagieren wird.

Ein anderer Cryptomoney-Händler, bekannt als Satoshi Flipper, sagte, dass BTC nach der Wiederholung des Widerstandsniveaus von 9.400 $ die 8.000 $-Region nach der Halbierung testen könne.

Tone Vays und Charlie Burton diskutieren live über Bitcoin auf

  1. https://pacenet.eu/bitcoin-billionaire/
  2. https://pacenet.eu/bitcoin-era/
  3. https://pacenet.eu/immediate-edge/
  4. https://pacenet.eu/bitcoin-code/
  5. https://pacenet.eu/bitcoin-circuit/
  6. https://pacenet.eu/the-news-spy/
  7. https://pacenet.eu/bitcoin-trader/
  8. https://pacenet.eu/bitcoin-superstar/
  9. https://pacenet.eu/bitcoin-revolution/
  10. https://pacenet.eu/bitcoin-profit/
  11. https://pacenet.eu/bitcoin-evolution/

ein Absinken auf die Spanne von 7.000 bis 8.000 Dollar Ende Mai würde mit früheren Bitcoin-Preiszyklen in den Jahren 2012 und 2016, als die erste und zweite Hälfte aktiviert wurden, übereinstimmen.

Bitcoin Preis- und technische Marktanalyse 30. April 2020

Der gestrige Handelstag auf dem Bitcoin-Markt ist schwierig, den Durchschnitt und die Erwartungen zu nennen. Im Laufe des Tages gelang es den Käufern, den Bitcoin-Preis um fast 15 % zu erhöhen. Die tägliche Kerze hat fast ohne einen Stift geschlossen und es ist logisch, ein weiteres Wachstum zu erwarten. Das gestrige Handelsvolumen erreichte die Volumina des Zeitraums vom 13. bis 19. März, als sich der Markt von dem panikartigen Preisrückgang erholte. Alle Verkäufer, die auf eine Preisumkehr warteten, wurden aus Positionen herausgeschlagen.

Die Käufer konnten das Preiswachstum beschleunigen, indem sie den schwarzen Lokalsender verließen, wo der Preis ab dem 18. März gehandelt wurde. Die Käufer haben auch die obere Trendlinie des globalen fallenden Kanals seit Juli 2019 praktisch getestet.

Bitcoin BlueIn der vorherigen Bitcoin-Marktanalyse schrieben wir über eine signifikante Veränderung der Marktstimmung ab dem 21. April, die den Test von $9300-9500 verursachen könnte. Diese Spanne ist für Verkäufer von entscheidender Bedeutung, da Käufer oberhalb dieser Spanne wahrscheinlich einen neuen globalen Trend mit einem ersten Stopp von $10.500 beginnen werden. Heute ist es den Käufern gelungen, diese Spanne zu testen, und sie sind auf Widerstand gestoßen.

Wie wir am 4-Stunden-Zeitrahmen sehen können, haben die Verkäufer mit der Bitcoin Loophole begonnen, aber bisher sind sie nicht in der Lage, die vorherige Käuferkerze zu absorbieren. Dies deutet auf einen wahrscheinlichen Preisstopp und den Beginn einer Konsolidierung hin, die zu einem Rückgang mit einem Ziel von 7550 $ führen wird. In der Grafik sehen wir deutlich, dass im Falle einer Fixierung unter 8600 $ die Verkäufer in der Lage sein werden, die Initiative der Käufer zu ergreifen und ihren lokalen Trend zu starten. Ein alternatives Szenario ist möglich, wenn die heutige Kerze in der Nähe von 9500 $ schließt. In diesem Fall wird die Marke von 10.500 $ bis zum Ende der Woche erwartet.

Während der Preiskorrektur bei Bitcoin nimmt die USDT-Dominanz zu und der Preis für andere Münzen fällt deutlich. Unserer Meinung nach ist dies ein Zeichen für ein wahrscheinliches Ende des Wachstums.

Laut der Wellenanalyse auf dem Bitcoin-Markt hat die Welle (Y) unsere Erwartungen übertroffen und die Marke von 8.800 $ überschritten.

Wenn der heutige Test von $9300-9500 ein falscher Zusammenbruch ist, wird der Preis zunächst auf $7700 fallen. Dort sehen wir das Fibonacci-Niveau 0,618. Daher freuen wir uns auf die Schließung der heutigen Kerze, und morgen werden wir beurteilen, ob die Käufer noch Aussichten auf ein Preiswachstum bei Bitcoin haben.

Roger Ver zieht Unterstützung für die vorgeschlagene Bitcoin Code Steuer

Roger Ver zieht Unterstützung für die vorgeschlagene Bitcoin Cash Miner-Steuer zurück

Roger Ver, der Befürworter von Bitcoin Cash (BCH) und ehemaliger Evangelist von Bitcoin (BTC), hat nach einer Gegenreaktion mehrerer BCH-Minenarbeiter und Investoren die Unterstützung für eine vorgeschlagene Bitcoin Cash-Minersteuer auch bei Bitcoin Code zurückgezogen.

bei Bitcoin Code gibt es eventuell Steuer zurück?

Die Bitcoin Cash Miner-Steuer wird ohne Konsens nicht funktionieren

In einem am Dienstag (28. Januar 2019) von Bitcoin.com veröffentlichten Blog-Beitrag erklärte Ver, dass die vorgeschlagene Bergarbeitersteuer einen größeren Konsens innerhalb der BCH-Gemeinschaft erfordere. Ein Auszug aus dem Beitrag lautet:

„In der jetzigen Form wird Bitcoin.com keinen Plan unterstützen, es sei denn, es gibt eine größere Übereinstimmung im Ökosystem, so dass das Risiko einer Kettenspaltung vernachlässigbar ist. Wir denken, dass es klar ist, dass der bestehende Vorschlag nicht genügend Unterstützung hat, und wir werden daran arbeiten, einen Plan auszuarbeiten, der für alle relevanten Parteien gewinnbringend ist und der die grundlegende Wirtschaftlichkeit von Bitcoin Cash bewahrt.

Anfang Januar plädierten einige Befürworter von Bitcoin Cash für eine 12,5-prozentige Bergarbeitersteuer zur Finanzierung von Entwicklungsmaßnahmen im BCH-Netzwerk. Kritiker des Vorschlags sagen, ein solcher Schritt widerspricht der Philosophie der Dezentralisierung, die die Blockkette beherrschen sollte.

Nach Ansicht von Ver müssen die Entwickler der BCH, die Bergarbeiter und andere Interessenvertreter bei der Lösung des aktuellen Streits eine Kultur des Dialogs pflegen. Nach Ansicht des überzeugten Befürworters der BCH müssen die Entwickler offener über ihren Finanzierungsbedarf sprechen und gleichzeitig konkrete Einzelheiten zu den Zeitplänen angeben.

In seinem Blog-Post riet Ver den Entwicklern von Bitcoin Cash, den Arbeitsablauf von Fintech-Startups zu übernehmen, die sich um Risikokapitalfinanzierung bemühen. Anstatt zu versuchen, aufdringliche Protokolländerungen durchzusetzen, forderte Ver die BCH-Entwickler auf, Finanzierungsvorschläge zu erstellen und diese öffentlich zugänglich zu machen.

Eine weitere Bitcoin Cash Hard Fork auf den Karten?

Obwohl Ver die Unterstützung für die Bitcoin Cash Miner-Steuer zurückgezogen hat, heißt es in Berichten, dass der Vorschlag am 15. Mai 2020 immer noch genügend Unterstützung für die Umsetzung hat. Bergleute und Investoren, die gegen den Plan sind, könnten gezwungen sein, die Blockkette aus Protest aufzuteilen.

Bitcoin Cash, das selbst eine harte Abspaltung der Bitcoin-Blockkette ist, hat auch eine Reihe von nachfolgenden harten Abspaltungen bei Bitcoin Code durchlaufen. Interne Meinungsverschiedenheiten zwischen wichtigen Persönlichkeiten wie Jihan Wu von Bitmain, dem Milliardär Calvin Ayre und dem selbsternannten Bitcoin-Erfinder Craig Wright führten dazu, dass die beiden letzteren die Bitcoin SV-Gabel schufen.

Im Jahr 2019 wurde Bitcoin Cash einer weiteren harten Abspaltung unterzogen – dieses Mal ein Sicherheitsupgrade zur Behebung von Sicherheitsfehlern. Wie BTCManager berichtete, verlief das geplante Upgrade nicht ohne ernsthafte Probleme, da die Blockkette für mehrere Stunden unterbrochen wurde.

Die besten Spieleanbieter

Die besten Spieleanbieter bieten faires und sicheres Spielen, hochwertige Produkte und eine ausgezeichnete Spielvielfalt. Innovativ zu sein und die virtuelle Welt des Online-Gaming zu verstehen, ist natürlich ein wesentlicher Bestandteil der Entwicklung von Casino-Software, und die besten Entwickler sind unglaublich kreativ und innovativ.

Spieleanbieter mögen zunächst landgestützte Einheiten gewesen sein, aber mit fortschreitender Zeit und veränderten Bedürfnissen der Menschen haben sie mit der Zeit Schritt gehalten und in die Technologie- und Cyberzukunft eingetreten. Es gibt unzählige iGaming-Firmen, weil es eine sehr lukrative Branche ist, und es wird Unternehmen geben, die weniger Vielfalt und geringere Qualität haben und versuchen, Sie zu verführen. Dieser Artikel zielt darauf ab, die besten Anbieter von Live-Spielen auf dem Markt hervorzuheben, so dass Sie sich ausschließlich auf den Spaß am iGaming konzentrieren können.

Die Top 5 der Spieleanbieter

Spielanbieter sind vielfältig, so dass Sie ein gutes Verständnis dafür haben müssen, wonach Sie in Ihren Casino-Spielanbietern suchen müssen. NetEnt, Microgaming, NextGen Gaming, Play’N’GO und Playtech stehen ganz oben auf der Liste, siehe casinotest.co wenn es um Casino-Plattformanbieter geht. Dieser Artikel wird die verschiedenen Funktionen jedes dieser Online-Casino-Anbieter hervorheben und im Detail beschreiben, wonach Sie bei der Auswahl Ihres bevorzugten Casino-Plattformanbieters suchen sollten.

Netent Provider – Pioniere der Branche

Net Entertainment wird allgemein als NetEnt bezeichnet und ist ein Unternehmen mit Sitz in Schweden, das 1996 gegründet wurde. NetEnt war einer der ersten Softwareentwickler, der auf einer Java-Plattform produzierte. Sie gelten als die Pioniere der Branche und gründeten zunächst eine eigene Online-Casino-Plattform.

Mittlerweile verfügen sie jedoch über 140 Casinos in vielen Sprachen, einschließlich Englisch. Obwohl NetEnt oft übersehen wird, weil es neben vielen neueren Plattformen steht, müssen Sie auf diesen Spieleanbieter achten, da er einige der besten Spiele produziert, die Sie je spielen werden. NetEnt ist lizenziert und reguliert, was bedeutet, dass Sie von der Integrität und den Spielpraktiken überzeugt sind. NetEnt produziert sowohl Browser auf PC-Basis als auch mobile Browser, was bedeutet, dass Sie ihre Spiele zu Hause oder unterwegs spielen können.

Seit kurzem hat NetEnt auch Live-Dealer in ihre Casinos aufgenommen, ist aber immer noch am bekanntesten für ihre Slotgames und innovativen Designs. Einige der beliebtesten Spiele von NetEnt sind Gonzo’s Quest, Robin Hood und Mega Fortune. Progressive Jackpots scheinen auch ein wichtiger Teil der NetEnt Casinos zu sein, und diese bieten Preise, die in den verschiedenen Casinos, die die NetEnt-Software verwenden, zusammengefasst sind.

Microgaming – Der Vater des Online Gaming

Wenn NetEnt der Pionier des Online-Gaming ist, dann ist Microgaming der Vater. Microgaming hat sich in den letzten Jahren definitiv einen Namen gemacht und wenn ihr Name erwähnt wird, verbeugen sich Profispieler niedrig. Sie haben ihren Sitz auf der Isle of Man und es kann argumentiert werden, dass Microgaming das Unternehmen war, das iGaming weltweit bekannt gemacht hat.

Mit über 850 verschiedenen Casinospielen, die im Angebot sind, ist Microgaming im Laufe der Jahre kein Fremdwort für Auszeichnungen gewesen. In der Regel stehen Ihnen ihre Spiele zur Verfügung, damit Sie in Ihrem Browser spielen und zum Spielen herunterladen können. Ihr Hauptaugenmerk liegt auf der Entwicklung einzigartiger und origineller Spiele, die ihre Spieler von höchster Qualität finden.

Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über das größte und wohl vielfältigste Angebot an Online-Spielen. Wenn Sie auf der Suche nach einem Casino-Softwareentwickler sind, bei dem Sie bleiben können, dann sind Microgaming eine sichere Sache.

Online-Casino-Plattformen

Nextgen Gaming – Kleines Paket, große Belohnungen

Obwohl NextGen Gaming als ein kleiner Anbieter von Online-Gaming‘ betrachtet werden kann, haben sie einige bemerkenswerte Publikationen in ihrem Katalog. Sie werden NextGen-Spiele im Allgemeinen in Verbindung mit anderen Anbietern wie NetEnt und PlayNGo sehen, da sie nicht so groß sind wie andere Online-Casino-Plattformen.

Die größeren Unternehmen arbeiten jedoch gerne mit ihnen zusammen, weil sie qualitativ hochwertiges Gaming mit herausragender Grafik, starken Themen und originellen Features anbieten.

Play’n Go – Unabhängig und einzigartig

Play’n GO ist ein Unternehmen mit Sitz in Schweden, das sich auf den europäischen Markt konzentriert. Sie sind seit 2004 selbständig tätig und bieten über 50 Spiele an, die in mehr als 30 Sprachen erhältlich sind. Die meisten davon sind auch auf einer mobilen Plattform verfügbar, die das Gameplay umso besser macht, weil man überall und jederzeit spielt.

Play’n GO präsentiert ein komplettes Portfolio an Spielen, die hochwertige Softwareprogramme für das Sofortspiel anbieten. Die Grafiken sind alle hochauflösend und werden so manipuliert, dass sie für eine Vielzahl von verschiedenen Märkten geeignet sind. Die einzigartige Funktion, die Play’n GO bietet, ist die Widget-Verbindung, mit der Spieler das Widget in ihren Browser einfügen und jederzeit genießen können.

Sie können auch in Bannerwerbung und anderen Werbe-Popups verwendet werden, um Sie zum Spielen der von ihnen angebotenen Spiele zu verleiten. Play’n GO hat auch Lösungen entwickelt, die es ermöglichen, diese Online-Spiele auf Smartphones und Tablets zu unterstützen. Sie hören ihren Kunden zu und erzielen dadurch einen großen Erfolg.

Bringen Sie das Windows 7 Startmenü mit Classic Shell zu Windows 10.

Wenn es eine Beschwerde gibt, die Sie erwarten können, wenn eine neue Version von Windows auf den Markt kommt, dann ist es „Was haben sie mit dem Startmenü gemacht“. Wenn Sie nur möchten, dass das Startmenü in Windows 10 so aussieht und funktioniert wie das Startmenü von Windows 7, sind wir hier, um Ihnen zu helfen.

Warum will ich das tun?

Vielleicht gefällt Ihnen das Windows 10 Startmenü, das im Wesentlichen eine Erweiterung und Überarbeitung des Windows 8 Startmenüs ist. Vielleicht irritiert Sie das kachelbasierte Metro UI-System nicht und Sie haben kein Problem mit der Entfernung des traditionellen Startmenüs. Wenn ja, dann ist dieses Tutorial sicherlich nichts für Sie und es ist toll, dass das neue Layout Sie nicht stört oder Ihnen Nostalgie für die GUIs von gestern bereitet.

Nicht jeder (und wir werden uns in diese Gruppe einordnen) ist jedoch ein solcher Fan des neuen Startmenüsystems. Einige Leute haben gelernt, wie man mit dem Startmenü in Windows 8 ringt, und sie werden diese Erfahrung mit auf Windows 10 übertragen. Die meisten Leute haben Windows 8 jedoch ganz übersprungen und der massive Rollout von Windows 10 wird sie kopfüber in ein völlig neues Startmenü-Paradigma stürzen lassen, das nicht zu ihrem Arbeitsstil oder ihrem Empfinden darüber passt, was ein Startmenü überhaupt sein sollte. Wenn Sie zu den neuen Windows 10-Benutzern gehören, die nichts mit dem neuen Menü zu tun haben wollen, sind wir hier, um Ihnen zu helfen, die Dinge zu regeln.

Nun, bevor wir fortfahren, möchten wir klarstellen, dass, nur weil wir keine großen Fans dessen sind, was Microsoft mit dem Windows 10 Startmenü (und dem Windows 8 Menü davor) gemacht hat, das nicht bedeutet, dass wir gegenüber Windows 10 im Allgemeinen völlig negativ sind. Wir haben Windows 10 auf allem installiert, vom Desktop-PC bis hin zu unserem alternden Ultrabook-Laptop, und waren ziemlich beeindruckt von den Verbesserungen, die darin zu finden sind (dieses alte Ultrabook ist seitdem, naja, überhaupt nicht mehr so schnell gelaufen).

Menü

Was brauche ich?

Glücklicherweise werden wir in der Registry nicht herumalbern, es gibt keine manuelle Bearbeitung von Variablen oder Werten und Sie müssen keine Opfer bringen, um sicherzustellen, dass der Prozess reibungslos funktioniert.

Das Einzige, was wir neben Ihrer Windows 10-Installation benötigen, ist ein sehr praktisches kleines Programm namens Classic Shell. Das Classic Shell-Programm beinhaltet sowohl eine Überarbeitung des Startmenüsystems, mit der Sie das Windows 8/Windows 10-System für das klassische einspaltige Startmenü, das bis zu Windows XP zurückreicht, als auch eine zweispaltige Anordnung und den Windows 7-Stil ausschalten können.

Neben der Anpassung des Startmenüs, auf das sich unser heutiges Tutorial konzentriert, beinhaltet das Classic Shell-System nicht nur das Classic Start Menu, sondern auch den Classic Explorer (ein Paket von Optimierungen und Anpassungen für das Windows Explorer-Erlebnis). Bis jetzt haben wir nicht viel Zwang verspürt, in die Änderung der Art und Weise zu graben, wie Windows 10 den Windows Explorer handhabt, aber die Optimierungen sind vorhanden, wenn Sie in sie eindringen möchten.

Classic Shell können Sie hier auf der Projekthomepage herunterladen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels empfehlen wir die Verwendung des Beta-Release, da es die aktuellsten Anpassungen für Windows 10 enthalten wird. Sobald Windows 10 für eine Weile offiziell freigegeben wurde, werden die Änderungen weniger häufig sein und die Beta-Anpassungen im Programm werden in die stabile Version gefaltet.

Bevor wir jedoch in den eigentlichen Prozess einsteigen, möchten wir uns eine Minute Zeit nehmen, um Sie zu ermutigen, ein paar Dollar für das Classic Shell-Projekt zu spenden, wenn Sie die Classic Shell nützlich finden. Das Programm ist seit Jahren (seit 2009) im Einsatz, es ist kostenlos und wird von einem einzigen Mann gepflegt und kuratiert. Es ist viel einfacher, ein langjähriges Projekt zu pflegen und zu aktualisieren, wenn sich genug von Ihren Benutzern darum kümmert, dass die Lichter eingeschaltet bleiben.

Installation und Konfiguration der klassischen Shell

Laden Sie die ausführbare Installationsdatei von der Projekthomepage herunter, die im vorherigen Abschnitt verlinkt ist, und führen Sie sie aus. Sie können zwar einzelne Elemente (wie die Komponenten des Classic Explorers) nicht installieren, aber sie werden erst aktiviert, wenn Sie sie einschalten, so dass es wenig Schaden anrichtet, das gesamte Paket auf einen Schlag zu installieren.

Nach Abschluss der Installation starten Sie den Konfigurationsprozess des Startmenüs, indem Sie intuitiv auf die Schaltfläche Start in der Symbolleiste klicken. Das folgende Menü wird eingeblendet.

Hier können Sie wählen, ob Sie das Menü im Stil von Classic, Classic mit zwei Spalten oder Windows 7 übernehmen möchten. Da das Ziel dieses Tutorials darin besteht, den Windows 7-Stil wiederherzustellen, werden wir ihn als Standard beibehalten. Wir werden gleich wieder auf dieses Menü zurückkommen, aber jetzt bestätigen Sie einfach, dass Sie Windows 7 ausgewählt haben und klicken Sie auf OK.

Öffnen wir nun das Startmenü, indem wir erneut auf den Startknopf klicken.

Wir haben den obigen Screenshot exakt auf dem gleichen Maßstab gehalten wie den Screenshot des Windows 10 Startmenüs in der Einleitung des Artikels. Nicht nur das Startmenü ist schön und kompakt, sondern das Classic Shell-Team hat auch einen Metro-orientierten Skin (der als Standard festgelegt ist) integriert. Wir erhalten genau das gleiche Layout und die gleiche komfortable Vertrautheit mit dem Windows 7-Menü, aber in einem schönen Design, das mit den anderen UI-Tweaks in Windows 10 zusammenwirkt.

Und, super bequem, wir haben das Windows 10 Startmenü ändern klassisch überhaupt nicht verloren. Wenn Sie etwas im Windows 10-Menü benötigen, das sich nicht im Classic Shell-Menü befindet (oder wenn Sie Schwierigkeiten haben, es auf jeden Fall zu finden), müssen Sie nur auf den Eintrag ganz oben im Windows 7 Classic Shell-Menü mit der Bezeichnung „Startmenü (Windows)“ klicken, wie im obigen Screenshot zu sehen ist, und es bringt Sie sofort (und vorübergehend) in das echte Windows 10-Startmenü. Wenn Sie das nächste Mal auf die Starttaste klicken, sind Sie jedoch ohne Probleme wieder im Windows 7-Style-Menü.

Optimieren des klassischen Menüs

Viele Menschen werden nur von den Standardeinstellungen (das Windows 7 Style-Menü + das Metro-Thema) begeistert sein. Wenn Sie weitere Optimierungen vornehmen möchten, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf den Start-Button und greifen Sie über die Option „Einstellungen“ auf die Einstellungen des klassischen Startmenüs zu, wie unten gezeigt.

Diese Auswahl führt Sie direkt zurück zu dem Menü, das wir beim ersten Start von Classic Start Menu gesehen haben, und Sie können Einstellungen vornehmen, wie z.B. den Wechsel zum Setup „Classic mit zwei Spalten“. Wenn du weiter in die zusätzlichen Registerkarten eingreifst, findest du eine Vielzahl von Optimierungen und Einstellungen, mit denen du spielen kannst.

Zusätzlich zum Umschalten des Spaltenstils des Menüs können Sie auch das eigentliche Startmenü-Symbol selbst auslagern, wenn Sie dazu geneigt sind. Sie können dies tun, indem Sie „Starttaste ersetzen“ unten auf der Standard-Registerkarte „Startmenüstil“ aktivieren. Wählen Sie zwischen Aero, Classic oder liefern Sie ein benutzerdefiniertes Bild.

Keine Sorge, Sie sind nicht am Haken, um Ihr eigenes benutzerdefiniertes Bild / Ihre eigene Animation zu entwerfen, es gibt Tausende von Menschen online, die ihre Kreationen geteilt haben. Sie können neue Startmenü-Buttons einfach finden, indem Sie in Google nach „Classic Start Menu buttons“ und dann nach einem Deskriptor wie „Windows 10“ suchen, wenn Sie nach Buttons mit einem Windows 10-Thema suchen. Du kannst auch das offizielle Forum hier besuchen.

Auf der Registerkarte „Grundeinstellungen“ können Sie die Funktionen des Startmenüs anpassen, z.B. was passiert, wenn Sie die Windows-Taste oder Kombinationen davon drücken. Sie können auch einstellen, wie sich das Programmmenü im Startmenü öffnet, die Standardeinstellung der Abschalttaste ändern (wir schalten unsere immer auf Ruhezustand, damit wir unsere PCs nicht versehentlich herunterfahren) und das Suchfeld im Menü anpassen.

Unter der Registerkarte „Skin“ können Sie den Skin in Ihrem Classic Shell Menü vom Standard-Metro-Thema zu anderen Themen wie Windows Aero wechseln. Wir werden aber ehrlich sein, obwohl wir das Windows 7-Stil-Menü wirklich mögen, sobald Sie das saubere UI-Update auf Windows 10 gesehen haben (hässliches Startmenü beiseite), werden Sie wahrscheinlich nicht mehr zu dem jetzt angemessen datierten Aero-Look zurückkehren wollen. Das Areo-Thema sieht unserer Meinung nach unter all den anderen GUI-Verbesserungen einfach fehl am Platz aus.

Schließlich, und wir empfehlen Ihnen dringend, diese Registerkarte zu besuchen, auch wenn Sie mit allem anderen zufrieden sind, die Registerkarte „Startmenü anpassen“.

Hier findest du einen großen alten Haufen lustiger Dinge, die du ein- und ausschalten kannst. Fehlt ein direkter Link zu Ihrem Standard-Download-Verzeichnis? Schalten Sie es ein. Interessieren Sie sich nicht für Ihre Musik- oder Spielordner? Schalte sie aus. Verwenden Sie tatsächlich Metro-Apps? (Wir werden nicht urteilen.) Auch dafür gibt es einen Umschalter: Sie können direkt von der Classic Shell aus auf die Metro-App-Links zugreifen, ohne das standardmäßige Windows 10 Startmenü zu öffnen.

Wenn Sie schließlich wirklich verrückt werden wollen und jeden Aspekt des Startmenüs, vom Millisekunden-Timing des Menüs über die Verzögerung des Infotips-Popups bis hin zur Art und Weise, wie Windows 10 Symbole Taskleiste geladen werden, mikromanagen wollen, dann müssen Sie oben im Menü „Alle Einstellungen anzeigen“ aktivieren. Sie gehen von vier Registerkarten auf 13 und erhalten die Möglichkeit, Dinge zu optimieren, die die meisten Benutzer nie in Betracht ziehen, zu ändern. Keine Sorge, Sie müssen nicht jede Einstellung von Grund auf neu wählen, wenn Sie in den All-Einstellungen-Modus wechseln, es behält alle aktuellen Standardwerte und gibt Ihnen nur die Möglichkeit, sie zu optimieren. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, das Menü zu optimieren, empfehlen wir Ihnen jedoch dringend, den Backup-Button am unteren Rand des Menüs zu verwenden und alle Änderungen, die Sie vorgenommen haben, in eine XML-Datei zu sichern, die Sie speichern und bei Bedarf später importieren können.

iPad mini Fragen und Antworten

Worin bestehen die Unterschiede zwischen dem ursprünglichen iPad mini (1. Generation) und dem iPad mini 2?

Was ist das Beste für mich iPad mini oder iPad mini 2?

Bitte beachten Sie, dass das Original iPad mini und iPad mini 2 nicht mehr hergestellt werden. Diese Fragen und Antworten wurden mit den neuesten Informationen zur iOS-Kompatibilität und mehr aktualisiert, dennoch sind beides zwei ausgezeichnete Geräte die sich im Mini Tablet Test bewährt haben.

Mit sogar einer ziemlich detaillierten Inspektion der originalen iPad-Mini-Modelle — der iPad-Mini (nur Wi-Fi), (Wi-Fi/AT&T/GPS) und (Wi-Fi/Verizon & Sprint/GPS) — und der iPad-Mini-2-Modelle — der iPad-Mini 2 (Retina/2nd Gen – Wi-Fi Only), (Retina/2nd Gen – Wi-Fi/Cellular) und (Retina/2nd Gen – China) — könnte man sicherlich vergeben, dass man die Unterschiede ganz übersieht, da sie sehr ähnlich aussehen.

Doch nur weil die originalen iPad-Mini-Modelle und die iPad-Mini-2-Modelle praktisch identisch aussehen, bedeutet das nicht, dass die Unterschiede gering sind. Die iPad mini 2 Modelle sind noch etwas dicker (0,01 Zoll) und schwerer (0,05 Pfund), aber es gibt große Unterschiede in Bezug auf Leistung, Displayqualität, Konnektivität, Identifikatoren und mehr. Es gibt auch einige Gemeinsamkeiten jenseits des Designs.

IPad mini

Externe Unterschiede

Wie die obigen Bilder deutlich zeigen, sehen das Original iPad mini und iPad mini 2 im Wesentlichen gleich aus. Wer scharfe Augen hat, kann das kleine Loch an der Oberseite der Rückseite des iPad mini 2 erkennen, das das zweite Mikrofon freigibt. Dieses zweite Mikrofon bedeutet, dass das iPad mini 2 eine bessere Rauschunterdrückung bietet als das einzelne Mikrofon seines Vorgängers.

Beide Modelle verwenden den gleichen Designstil – mit „Unibody“-Konstruktion, weich abgerundeten Hinterecken, einer abgeschrägten Vorderkante, einem „Lightning“-Anschluss und Stereolautsprechern auf der Unterseite sowie einer glänzenden Glasfront und einer mattierten Aluminiumrückseite. Beide sind sowohl mit einer weißen Vorderseite als auch mit einer silbernen Rückseite erhältlich.

Bei der ersten Vorstellung war das Original iPad mini auch mit einer schwarzen Vorderseite und einer dunkelgrauen Schieferrückseite erhältlich. Mit der Einführung des iPad mini 2 stellte Apple jedoch diese Farboption ein und stellte beide Linien mit einer schwarzen Vorderseite und einer mitteltonigen rotmetallgrauen Rückseite zur Verfügung, die Apple „Space Gray“ nennt. Apple hat am 9. September 2015 alle Farben des originalen iPad mini eingestellt.

Sowohl das originale iPad mini als auch das iPad mini 2 verfügen über zwei Kameras und die rückseitig montierten 1080p 5 Megapixel „iSight“-Kameras (f/2,4 Blende) sind identisch. Obwohl auch die offiziellen Spezifikationen für die frontseitig montierten 720p 1,2 Megapixel „FaceTime HD“ Kameras identisch sind, stellte iLounge als erstes fest, dass die iPad mini 2 Modelle ein etwas kleineres Objektiv haben (2,15 mm gegenüber 2,18 mm). In der Praxis produziert die iPad mini 2 „körnige Kamera jedoch etwas leichtere, aber ansonsten sehr ähnliche Bilder wie die alte körnige Kamera“.

Anzeige, Lagerung und technische Unterschiede

Ein wesentlicher Unterscheidungsmerkmal zwischen dem ursprünglichen iPad mini und dem iPad mini 2 ist das Display. Beide sind glänzend, verwenden IPS-Technologie und sind LED-beleuchtet, aber das Originalmodell hat ein Nicht-Retina 7,9-Zoll 1024×768 Display bei 163 ppi und das 2. Modell verwendet ein viel höher aufgelöstes 7,9-Zoll 2048×1536 Display bei 326 ppi.

Ursprünglich war der ursprüngliche iPad mini entweder mit 16 GB, 32 GB oder 64 GB Speicherplatz erhältlich, aber Apple hat die 32 GB und 64 GB Optionen mit der Veröffentlichung des iPad mini 2 eingestellt (so dass der ursprüngliche iPad mini in „Space Gray“ nur mit 16 GB Speicherplatz existiert). Zum Zeitpunkt der Einführung waren die iPad mini 2 Modelle mit 16 GB, 32 GB, 64 GB oder 128 GB Speicher verfügbar, aber Apple hat die 64 GB und 128 GB Optionen am 16. Oktober 2014 eingestellt.

So liegen die derzeit verfügbaren Kapazitäten für neue Geräte bei 16 GB bzw. 32 GB für das iPad mini 2. Selbstverständlich sind beide Linien in allen Farben und Kapazitäten auf dem Gebrauchtmarkt erhältlich.

Der ursprüngliche iPad mini hat einen 32-Bit 1 GHz Apple A5 Prozessor mit zwei Kernen und 512 MB RAM, während der iPad mini 2 einen viel schnelleren 64-Bit 1,3 GHz Apple A7 Prozessor mit zwei Kernen, M7 Motion Coprozessor und 1 GB RAM hat.

Identifikationsunterschiede

Es ist möglich, zwischen dem ursprünglichen iPad mini und dem iPad mini 2 durch das sekundäre Lautsprecherloch auf der Rückseite optisch zu unterscheiden (wie bereits erwähnt), aber weil die Designs so ähnlich sind (und auch nachfolgende Modelle ähnlich aussehen), ist die visuelle Identifikation keine gute langfristige Methode zur Differenzierung.

Stattdessen ist eine der besten Methoden für die externe Identifizierung die über die Modellnummer. Die Modellnummern sind in winziger Schrift auf der Unterseite der Rückseite jedes iPad mini angegeben:

iPad – Modellnummer

iPad mini (Wi-Fi Nur/1st Gen) A1432
iPad mini (Wi-Fi/AT&T/GPS – 1st Gen) A1454
iPad mini (Wi-Fi/VZ & Sprint/GPS – 1st Gen) A1455
iPad mini 2 (Retina/2nd Gen – nur Wi-Fi) A1489
iPad mini 2 (Retina/2nd Gen – Wi-Fi/Cellular) A1490
iPad mini 2 (Retina/2nd Gen – China) A1491
Diese iPad-Mini-Modelle können auch durch andere Identifikatoren unterschieden werden, wie z.B. die Bestellnummer, die durch Auswahl der Settings-App und Drücken von General > About und Scrollen nach unten zu dem, was im iOS als „Model“ angegeben ist. Zum Beispiel ist die Wi-Fi-Konfiguration des originalen iPad-Mini in Schwarz und Schiefer mit 32 GB Speicherplatz MD529LL/A.

Um ein genaues iPad anhand einer Vielzahl verschiedener Identifikatoren – einschließlich seiner Seriennummer – zu lokalisieren, lesen Sie bitte die Ultimate iLookup-Funktion sowie die EveryMac-App, die für iOS 5 oder höher, Android und Kindle Fire verfügbar ist.

Unterschiede bei Konnektivität und Akkulaufzeit

Alle diese Modelle unterstützen Dual-Channel 2,4 GHz und 5 GHz 802.11a/b/g/n Wi-Fi – aber die iPad mini 2 Modelle fügen MIMO-Funktionalität hinzu – sowie Bluetooth 4.0. Mit Wi-Fi bieten alle diese Modelle eine Akkulaufzeit von zehn Stunden und die zellularen Modelle eine Akkulaufzeit von neun Stunden bei Verwendung einer Mobilfunkverbindung.

Alle Modelle mit Mobilfunkanbindung unterstützen auch A-GPS, während die Wi-Fi-Modelle dies nicht tun.

Die zellularen Modelle sind alle freigeschaltet und können mit einer kompatiblen Nano-SIM-Karte zwischen den Trägern umgeschaltet werden. Einige Betreiber müssen jedoch möglicherweise noch aktiviert oder konfiguriert werden, bevor das iPad in ihrem Netzwerk ordnungsgemäß – oder überhaupt – funktioniert.

Beachten Sie außerdem, dass das ursprüngliche iPad mini Wi-Fi/AT&T (A1454) hauptsächlich für den Einsatz in Nordamerika bestimmt ist, während das ursprüngliche iPad mini Wi-Fi/Verizon & Sprint (A1455) Verizon und Sprint in den USA und vielen Ländern weltweit unterstützt.

Das iPad mini 2 (Wi-Fi/Cellular) (A1490) unterstützt AT&T, T-Mobile, Verizon und Sprint in den USA und viele weitere große Carrier weltweit, alles mit einem einzigen Gerät. Das iPad mini (Retina/2nd Gen – China) (A1491) hingegen ist für den Einsatz auf China Mobile auf dem chinesischen Festland vorgesehen.

Unterschiede in der iOS-Unterstützung

Die ursprünglichen iPad-Mini-Modelle wurden zuerst mit einer Version von iOS 6 ausgeliefert. Die iPad mini 2 Modelle, die erstmals mit iOS 7.0.3 ausgeliefert wurden, sind nicht in der Lage, das frühere iOS 6 Betriebssystem zu verwenden.

Beide Linien werden von iOS 7 vollständig unterstützt, mit Ausnahme der fotografischen Funktionen „Panorama“ und „Filters in Camera“. Auch beide Linien werden von iOS 8 mit Ausnahme der Funktionen „Health“ und „Apple Pay“ fast vollständig unterstützt. Beide Linien werden von iOS 9 unterstützt, aber das iPad mini 2 unterstützt die erweiterten Multitaskingoptionen „Slide Over“ und „Picture-in-Picture“ sowie Transit und das Original iPad mini nicht. Die Nether-Linie unterstützt das Multitasking „Split View“.

Das originale iPad mini ist, wie andere iOS-Geräte, die mit dem Apple A5-Prozessor betrieben werden, deutlich langsamer mit iOS 9, und wenn Ihnen die Leistung wichtiger ist als die App-Kompatibilität, sollten Sie vielleicht lieber an einer früheren Version des iOS festhalten.

Interessanterweise hat Apple dem iPad mini 2 mit iOS 8.0.2 leise Panorama-Unterstützung hinzugefügt (und es mit iOS 9 beibehalten), aber keine Unterstützung für diese Funktion für das ursprüngliche iPad mini hinzugefügt.

Schließlich wird das iPad mini 2 von iOS 10 und iOS 11 unterstützt, aber das ursprüngliche iPad mini wird von iOS 10 oder höher überhaupt nicht unterstützt.