Monthly Archives: Juni 2020

Les guichets automatiques mondiaux de crypto-monnaie ont dépassé les 8 000 en juin

Ibiam Wayas par Ibiam Wayas 17 juin 2020dans les nouvelles de l’industrie2 min de lecture
Adoption: les guichets automatiques mondiaux de crypto-monnaie ont dépassé les 8 000 en juin

Alors que la sensibilisation et les demandes de crypto-monnaie continuent de croître progressivement, les distributeurs automatiques de crypto-monnaie sont de plus en plus installés dans le monde. Le nombre de distributeurs automatiques de crypto-monnaie installés a dépassé les 8 000 en moins de deux mois, après avoir atteint 7 600 en avril.

Les guichets automatiques de crypto-monnaie atteignent 8208 installés dans le monde

Selon CoinATMRadar , un site Web qui surveille les distributeurs automatiques de crypto- monnaies installés dans le monde , il y a maintenant 8208 distributeurs automatiques de billets en crypto-monnaie installés dans 77 pays. Le taux d’installation de ces machines à travers le monde augmente avec le temps, ce qui indique probablement un intérêt croissant pour le Crypto Cash et d’autres monnaies numériques.

Semblables aux distributeurs automatiques de billets, ces machines permettent aux utilisateurs d’acheter et de vendre des crypto-monnaies plus rapidement et plus facilement. Selon CoinATMRadar, certains des guichets automatiques de crypto-monnaie prennent en charge une tonne de devises numériques, telles que Bitcoin Cash (BCH), Tether (USDT), Litecoin (LTC), y compris la pièce de confidentialité Monero (XMR), et d’autres.

CBDC de la Banque centrale du Canada en cours alors que l’institution annonce le poste de gestionnaire de projet

Top 10 des pays avec les installations ATM les plus élevées

Les dix premiers pays avec les emplacements de guichets automatiques les plus élevés sont les suivants: 6243 aux États-Unis, 787 au Canada, 271 au Royaume-Uni, 155 en Autriche, 82 en Espagne, 78 en Suisse, 66 en République tchèque, 59 en Pologne, 58 en Colombie et en Italie.

Bien que ce nombre croissant de distributeurs automatiques de billets dans le monde puisse être considéré comme une évolution bienvenue pour les amateurs de crypto-monnaie, de nombreuses autorités pensent que ces machines facilitent les transactions illégales. Certains pays comme le Canada pourraient éventuellement interdire l’utilisation de ces machines, à la suite d’un premier rapport en juin.

Cryptopolitan a rapporté que le maire de Vancouver, Kennedy Stewart, au Canada, a suggéré l’interdiction de ces machines dans de nombreuses villes du pays, au milieu des cas de blanchiment de capitaux qui seraient associés aux monnaies numériques. Stewart a déclaré que les machines servent de catalyseurs pour les transactions d’argent illicites.

IOTA Network Witnesses 20x Geschwindigkeitssteigerung mit Hornet v0.4.0. Veröffentlichung

Die deutsche gemeinnützige Organisation, die sich auf verteilte Hauptbuchtechnologie (DLT) und Open-Source-Entwicklung konzentriert, hat heute in Zusammenarbeit mit der IOTA-Community die Einführung der neuesten Version ihrer Hornet-Knotensoftware angekündigt.

IOTA Release Hornet Node Software

In einer Ankündigung am 5. Juni 2020 veröffentlichte die IOTA Foundation zusammen mit der IOTA-Community die neueste Version von Hornet – die Knotensoftware des Netzwerks. Für die Uneingeweihten ist Hornet ein leichter Knoten, der in Go geschrieben wurde. Die neueste Version von Hornet wird den Grundstein für IOTA 1.5 legen. (auch als Chrysalis bekannt). Das Chrysalis-Upgrade besteht hier aus einer Reihe von Protokollverbesserungen, die die Geschwindigkeit, Leistung und Benutzerfreundlichkeit des IOTA-Netzwerks erheblich verbessern.

Laut der Ankündigung hat die IOTA-Community kürzlich einen Stresstest im Netzwerk durchgeführt, der sehr ermutigende Ergebnisse zeigte. Der Stresstest zeigte ein stabiles Netzwerk von mehr als 150 Knoten mit über 650 bestätigten Transaktionen pro Sekunde (TPS), was einem starken Anstieg des Transaktionsdurchsatzes um den Faktor 20 entspricht.

Ebenso verbraucht Hornet im Normalbetrieb 10x weniger Speicher als die vorherige Knotensoftware IRI von IOTA. Dank der verbesserten Benutzererfahrung von Hornet können Entwickler Knoten in wenigen Minuten einrichten.

Bitcoin

Auf dem Weg zur Umsetzung des Koordizids

Es ist hervorzuheben, dass die Veröffentlichung von Hornet auch den Beginn von Protokoll-Upgrades markiert, die die Voraussetzungen für die eventuelle Entfernung des Koordinatorknotens aus dem Netzwerk schaffen. Komponenten des mit Spannung erwarteten „Coordicide“, auch bekannt als IOTA 2.0, wurden bereits in die Hornet Node-Software integriert und getestet.

Hier ist, warum ein Anstieg auf $300 wahrscheinlich ist

Bitcoin Cash Rallies 8%: Hier ist, warum ein Anstieg auf $300 wahrscheinlich ist

Der Barzahlungspreis von Bitcoin ist um mehr als 8% gestiegen und hat den entscheidenden 250-Dollar-Widerstand gebrochen. BCH scheint BTC zu überholen und könnte in naher Zukunft sogar in Richtung $275 oder $300 klettern. Der Barzahlungspreis von Bitcoin gewinnt an zinsbullischem Momentum bei Bitcoin Profit und hat vor kurzem den 250-Dollar-Widerstand gegenüber dem US-Dollar durchbrochen.

Bitcoin gewinnt an zinsbullischem Momentum bei Bitcoin Profit
Der Preis handelt jetzt deutlich über dem Niveau von $255 und den 100 SMA (4-Stunden).
Auf der 4-Stunden-Chart der BCH/USD-Paarung (Dateneinspeisung von Kraken) bildet sich eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe der 246 $-Marke.
Es ist wahrscheinlich, dass sich das Paar in Richtung des $275-Hochs oder sogar $300 beschleunigt.

Bitcoin-Kassakurs könnte bei $300 erneut steigen

Kürzlich gab es einen starken Anstieg des Bitcoin-Preises über den Widerstand von 10.000 Dollar hinaus. Dies löste einen starken Anstieg des Bitcoin-Barpreises über die Widerstandsgrenzen von 240 und 250 $ aus.

Es bildete sich eine starke Unterstützungsbasis oberhalb von 235 $ und dem 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4 Stunden). Der jüngste Anstieg war so stark, dass der Preis sogar das Pivot-Level von $255 durchbrach.

BCH testet nun das Erweiterungsniveau von 1,236 Fib des letzten wichtigen Rückgangs vom Hoch bei $255 auf das Tief bei $220. Darüber hinaus bildet sich auf der 4-Stunden-Chart der BCH/USD-Paarung eine bedeutende zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe der $246-Marke heraus

Die derzeitige Preisbewegung ist sehr zinsbullisch, was auf weitere Gewinne in naher Zukunft über $265 schließen lässt. Ein unmittelbarer Widerstand liegt nahe der $270-Marke. Der erste größere Widerstand befindet sich nahe der $275-Zone (der letzte wichtige Widerstand). Er befindet sich auch nahe dem 1,618 Fib Verlängerungslevel des letzten Schlüsselabfalls vom $255-Hoch auf den $220-Tiefststand.

Wenn das Bitcoin-Bargeld über das Widerstandsniveau von $270 und $275 steigt, werden die Bullen wahrscheinlich einen Test der Widerstandszone von $300 anstreben. Ein mittlerer Widerstand könnte nahe dem $288-Level liegen.

Unterstützte Einbrüche in BCH

Kurzfristig könnte es einen geringfügigen Rückzug von 262 oder 265 Dollar Bitcoin-Bargeld geben. Auf der Abwärtsseite wird die erste Unterstützung nahe der $255-Marke (der jüngsten Ausbruchszone) gesehen.

Die Hauptunterstützung bildet sich nun nahe der Trendlinie bei $245. Weitere Verluste könnten den Kurs möglicherweise in Richtung der 235 $-Unterstützung und des 100 einfachen gleitenden Durchschnitts (4-Stunden) führen.

Technische Indikatoren

  • Stündlicher MACD – Der MACD für BCH/USD gewinnt derzeit in der zinsbullischen Zone an Tempo.
  • Stündlicher RSI (Relativer Stärke-Index) – Der RSI für BCH/USD liegt jetzt weit über der 60er Marke, mit einem zinsbullischen Winkel.
  • Hauptsupport-Level – $255 und $245.
  • Hauptwiderstandsniveaus – $275 und $300.